Willkommen beim Kunstverein Heddesheim



Ausschreibung des Kunstvereins Heddesheim

zur Gestaltung von Plätzen zum Ortsjubiläum 2017



Anlässlich des Ortsjubiläums 2017 wird die Literaturgruppe des Kunstvereins Heddesheim im März, Juni und September 2017 drei historische Spaziergänge veranstalten.

Zu diesen Spaziergängen werden an ausgewählten, historisch bedeutenden Punkten von Heddesheim Skulpturen, Installationen, Bilder und Mobiles zu diesen Themen ausgestellt:

  • Frühgeschichte Besiedlung,
  • Beschirmen und Bewahren,
  • Krieg und Frieden,
  • Dorfgeschichte,
  • allgemeine Themen zu 1100 Jahre Heddesheim,
  • freie Gestaltung.



Machen Sie mit und bewerben Sie sich!



Beteiligen können sich Künstler aus der Region, Schulen und Kindergärten, Vereine und alle, die zur Gestaltung der Plätze in Heddesheim beitragen möchten.

Bewerben Sie sich bis November 2016 beim Kunstverein Heddesheim, Fritz Kessler Platz, 68542 Heddesheim.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine kurze Vita, Ihre Kontaktdaten mit Telefonnummer und E-Mail, ein Foto oder/und eine Beschreibung Ihrer Arbeit bei. Die vollständigen Informationen entnehmen Sie bitte unseren Ausschreibungsunterlagen, die Sie »hier  als PDF herunterladen können.



11.09.2016 - 09.10.2016

Karl Schwarzenberg »Numerische Malerei«



Bild "Veranstaltungen:09-09-2016.jpg"Vernissage:
Freitag, 09.09.2016, 19.00 Uhr

Ausstellung:
immer Sonntags von 14.00 - 17.00 Uhr
im Alten Rathaus Heddesheim, Fritz-Kessler-Platz

Der Eintritt ist frei!




26.10.2016

Yvonne Weber & Bärbel Schulz »Feminine Facetten«



Bild "Veranstaltungen:26-10-2016.jpg"Wenn eine Germanistin eine Kalligrafin trifft,
dann entsteht Hör- und Seh-Genuss!


Vorstellung und Autorenlesung:
Mittwoch, 26. Oktober 2016, 19.00 Uhr
(Einlass ab 18.30 Uhr)
im Alten Rathaus Heddesheim, Fritz-Kessler-Platz

Eintritt: 7,00 € (5,00 € für Mitglieder)


Frauen haben viele Seiten …
scharf beobachtet von Yvonne Weber und schön geschrieben von Bärbel Schulz. Ein besonderes Büchlein, ein besonderer Ort, ein besonderer Abend.




21.10.2016 - 13.11.2016

Branko Stahl »Bücher, Bilder, Licht & Schatten – Kunst-Event im Dunkeln«



Bild "Veranstaltungen:21-10-2016.jpg"Vernissage:
Freitag, 21.10.2016, 19.30 Uhr

Ausstellung:
vom 23.10.2016 bis 13.11.2016 immer Sonntags von 14.00 - 17.00 Uhr
im Alten Rathaus Heddesheim, Fritz-Kessler-Platz

Der Eintritt ist frei!


Zur Eröffnung des Kunst-Event im Dunkeln betreten wir einen Raum ohne Licht. Bringen wir es hinein! Lassen Sie uns Dunkelräume unseres Selbst ausleuchten: durch Farben, Schatten, Gefühle, Worte, Stimmen, Umeinandersein.







Bild "Kunstverein:ausstellungsraeume.jpg"Unsere Ausstellungsräume befinden sich im Alten Rathaus Heddesheim, Unterdorfstraße/Fritz-Kessler-Platz, das bereits 1719 errichtet wurde.

Im oberen Stockwerk finden unsere Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Das schöne alte Fachwerk in den Ausstellungsräumen ist sichtbar und stellt eine besondere Herausforderung für die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler dar.

Sowohl moderne Kunst als auch Installationen kommen hier eindringlich zur Geltung. Man muss es auf sich wirken lassen, um die besondere Atmosphäre zu empfinden.

Der Kunstverein Heddesheim ist noch ein recht junger Verein (Gründungsjahr 2006) mit unverbrauchten engagierten Ehrenamtlichen. Mit vier Ausstellungen im Jahr bieten wir ein umfangreiches Angebot mit Führungen und Künstlergesprächen. Damit wollen wir Neugier wecken und Zugangswege in die Kunst anbieten. Wir bieten auch  jungen, noch nicht etablierten Künstlerinnen und Künstlern ein Sprungbrett.

Ein weiteres Anliegen des Kunstvereins Heddesheim besteht darin, über das zweimal jährlich stattfindende Kunstfrühstück Wissen zu vermitteln und in einen kritischen Dialog über Kunst und Künstler einzutreten. Mit Führungen, speziell  für Kinder, bieten wir den Jüngsten einen Einstieg in die Kunst an, um ihnen Unbekanntes, Neues, Aufregendes, zugänglich zu machen. Bei Schulprojekten und im Sommerferienprogramm engagieren wir uns gerne.

Mit Lesungen und verschiedenen Aufführungen der Literaturgruppe des Kunstvereins gelingt es, dass sich das Publikum zu einem kritischen Dialog zu Fragen der Kultur öffnet. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Reisen. Für diese Unternehmungen ist die Gruppe KUNSTerFAHREN engagiert tätig.

Unser Interesse besteht auch an Kooperation mit anderen kunstvermittelnden Institutionen und pflegen auch weiterhin den Kontakt mit den Künstlerinnen und Künstlern, die bereits bei uns ausgestellt haben. Der Kunstverein Heddesheim wird auch weiterhin nicht nur Bewährtes, sondern auch Überraschendes und Sperriges zeigen. Auch in den nächsten Jahren werden wir ein unkonventionelles und zeitgemäßes Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm präsentieren.



Der Kunstverein Heddesheim feiert sein 10-jähriges Bestehen



Bild "Pressestimmen:jubilaeum_thumb.jpg"
Ganzen Artikel lesen


Der Kunstverein Heddesheim feiert dieses Ereignis mit einem Vortrag von Historikerin Yvonne Weber, zu dem zahlreiche Gäste zur Feierstunde ins Bürgerhaus kamen. Bürgermeister Michael Kessler (hier links im Bild) erhielt zu diesem Anlass von Bernd Gerstner und Veronika Drop eine Flasche Champagner mit einem eigens für dieses Jubiläum entworfenen Etikett.

Wenn Sie den vollständigen Artikel aus dem Mannheimer Morgen vom 15.02.2016 lesen möchten, klicken Sie bitte auf das Bild.




Bild "Kunstverein:schule1_thumb.jpg"

Die Hans-Thoma-Grundschule war zu Besuch


Im Rahmen der Ausstellung von Cony Welcker »Steinmärchen und Menschenbilder« war die die Klasse 4c der Hans-Thoma-Grundschule zu Besuch beim Kunstverein Heddesheim. Nach einer spannenden Führung konnten sich die Schüler und Schülerinnen die Skulptur aussuchen, die ihnen am besten gefallen hat. Diese Skulptur wurde dann von den Kindern nachgemalt und in einer netten Geschichte beschrieben.


Bild "Kunstverein:schule2_thumb.jpeg"Bild "Kunstverein:schule3_thumb.jpeg"
Bild "Kunstverein:schule4_thumb.jpeg"Bild "Kunstverein:schule5_thumb.jpeg"